Rundgang

Hauseingang der Praxis für Physiotherapie in der Briller Strasse 7 - Zentral gelegenes gelbes Haus mit blauer Türe. Das Logo auf dem Praxisfenster im Erdgeschoß symbolisiert ein Segel mit Wind und Wogen. Auf die Physiotherapie übertragen ein Sinnbild für die Balancierung des Körpers zwischen Stabilität und Flexibilität. Dies ist die Voraussetzung für Gesundheit, körperlichem Wohlbefinden und Belastbarkeit.
Eingang Praxis
Bereits der Hauseingang entführt Sie aus dem quirligen Stadtleben . Die geschützte "Schildkrötenlage" des Hauses, hinter dem ein idyllischer Garten liegt der seine Ruhe auf das Haus überträgt, umfängt Sie hier.
Der Praxiszugang im Erdgeschoß.
Exclusive Atmosphäre ist vorgegeben durch den Hauscharme der Jahrhundertwende - Helle sowie weite hohe Räume mit warmen Holzboden und weißer Stuckdecke die, je nach Beleuchtung , mit Licht und Schatten spielt und den Betrachter direkt am Eingang in eine andere Welt entführt.
Ambiente
Herzlich Willkommen in unserer Praxis! - Frau Diana Rieck nimmt Sie am Tresen freundlich in Empfang. Sie interessiert sich für Ihre Bedürfnisse bzgl. des Ablaufes und Ihre Erwartungen an die Therapie. Während der Anmeldezeiten werden hier - auch telefonisch - Termine vereinbart, Zuzahlungen und Unterschriften zur Kassenverordnung geleistet sowie Behandlungen liquidiert.
Empfang
Legen Sie ab – wenn Sie mögen gerne auch Ihre Schuhe – und machen Sie es sich auf der Sitzbank bis zu Ihrem Termin bequem. Wenn Sie möchten finden Sie Zeitschriften und eine Wasserkaraffe am Tresen vor. Der Zimmerbrunnen sorgt u.a. für ein angenehmes Raumklima. Gleichwohl ist (in der asiatischen Tradition) das, über grosse Kieselsteine fließende Wasser ein Sinnbild für Erneuerung und die Eröffnung von Möglichkeiten. Dieser Gedanke kann Sie auf die Therapie einstimmen, da sie die Neustrukturierung Ihres Körpers bewirkt und wir Sie auf dem Weg zu Gesundheit führen möchten . Jedoch nur durch Ihr eigenes Zutun kann dies gelingen, denn: "Ein Weg entsteht indem man ihn geht." Chuang-tzu
Garderobe und Wasserlauf.
Harmonie entsteht, weil alle Kräfte auf ein Ziel hin konzentriert sind und in wohltuender Resonanz zu allen Beteiligten und Ihrem Umfeld stehen.
Der Wartebereich
Der Raum für die Bewegungstherapie (Krankengymnastik), Lymphdrainage und Manuelle Therapie bietet besonders viel Platz. Hier werden entsprechend der ärztlichen Verordnung lokale Funktionsstörungen des schmerzhaften Gelenkes oder der Wirbelsäule behandelt. Adäquate Übungen sollen im Anschluß daran die Belastbarkeit steigern und vor Überlastungen schützen. Gute Frischluft ist durch unsere eigene "grüne Lunge" hinter diesen Räumen gewährleistet.
Behandlungsraum 01
Der Raum für Osteopathie gewährleistet die Intimsphäre vollkommen. Außer den zwitschernden Vögeln oder dem Wasserlauf am Teich hört man selbst bei (z.T. im Sommer) geöffneten Fenster kein störendes Geräusch. Hier kann man sich voll und ganz auf die Therapie konzentrieren - oder aber wunderbar entspannen. Je nach Therapieziel. Die Osteopathie ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept, das versucht, die zugrundeliegende Ursache des Problems zu finden und zu beheben. Zudem soll durch die Balancierung der Strukturen eine Zentrierung der Gelenke (des Arthrons) und des gesamten Organismus in seinem Mittelpunkt erfolgen. "...denn der Mensch ist mehr als die Summe seiner Einzelteile"
Behandlungsraum 02
Um der Hygiene zu genügen, liegen Sie während der Behandlung auf einem eigenen Handtuch. Für die Dauer der Therapie können Sie das Handtuch-in unseren atmungsaktiven Baumwolltaschen geschützt-bei uns deponieren. Sollte kein Handtuch mitgebracht worden sein, stellen wir selbstverständlich gerne ein Praxiseigenes.
Behandlungsräume ?
Der große Ball ist bestens zur Gymnastik und zum aktiven sitzen geeignet. Durch seine Labilität wird die Muskulatur reaktiv gefordert, das Gleichgewicht bzw. die Balance zu erhalten. Je nach Übungsauswahl werden verschiedene Muskelgruppen durch die Auseinandersetzung mit der Scherkraft automatisch aktiviert. Auch für Erwachsene bestens geeignet.
Ball Matte
Hier wird ein individuelles Trainingsprogramm nach aktuellen sporttherapeutischen Grundsätzen durchgeführt. Die Belastbarkeit des Körpers soll verbessert werden über ein ausgewogenes Training von Kraft, Flexibilität, Ausdauer, Balance und gesundheitsförderndem Bewegungsverhalten.
Behandlungsraum Bewegungstherapie
Medizinische Trainingstherapie: Hierzu steht ein doppelter Zugapparat mit Trainingsbank für eine optimale Ausgangsposition zur Verfügung. So kann z.B. der Rautenmuskel ("Trapezius") sowie der Rückenstrecker über die gesamte Bewegungsbahn trainiert werden, was diese stark, aber auch flexibel macht. Form und Aussehen des oberen Rückens sind psychosomatisch gesehen Ausdruck der unbewussten Seite unseres Herzens bzw. seiner Grundgefühle wie Liebe, Lebensfreude und Lebenslust. Ein spezifisches Hanteltraining kann muskulären Dysbalancen im Schultergürtel entgegenwirken, die oft Ursache von Beschwerden am Schultergelenk oder Nacken sind. Kräftige Nackenmuskeln vermitteln ein Gefühl von Selbstsicherheit und Handlungsfähigkeit.
Trainingsecke
Der Rücken ähnelt einem Schiff.
Segelschiff ??
Der Rücken ähnelt einem Schiff: Der Mast, also die Wirbelsäule, muss eine feste Verankerung im Deck haben, d.h. das Kreuzbein muss als Verankerung der Wirbelsäule stabil zwischen den Darmbeinen sein. Der Mast (Wirbelsäule) muss zugleich beweglich und fest sein, d.h. Training der segmental stabilisierenden Rückenmuskulatur. Die Leinen (Muskeln) entsprechen den ausgleichenden Kräften, die bei Bewegung für die Wahrung des Gleichgewichts sorgen. Der große Quermast, (Schultergürtel) hält durch große Muskeln wie den großen Rückenmuskel (M. Latissimus dorsi) und den Trapezmuskel (M. trapezius) in der Frontalebene das, was über ihm ist (Halswirbelsäule und Schädel), und das, was sich unter ihm befindet ( Wirbelsäule und Becken) stabil und im Gleichgewicht.
Statue Rücken ??
Bauchtrainer von Dr. Wolf: Der Mast (Wirbelsäule) braucht für seine Stabilität vorne am Bauch die gleichen Spannungsverhältnisse wie sie von hinten über die Rückenmuskulatur wirken. Eine kräftige Bauchmuskulatur in allen Anteilen, d.h. auch der schrägen Muskeln ist unentbehrlich. Auf dem speziellen Bauchtrainer arbeitet die Bauchmuskulatur durch das Lendenpolster auf physiologische Weise in der mittleren bis äußeren Bewegungsbahn, d.h. aus der Dehnung heraus. Dies ist sehr effektiv für die Stabilisation, verhindert jedoch die Verhärtung und Verkürzung der Muskulatur. Darüberhinaus wirkt dies auch Organsenkungen entgegen.
Bauchmuskelbank
Überblick über den Funktionsbereich "Warten", "Anmeldung" und Training:Das Praxisdesign mit seinem Schiffsboden, den Raumteilern als Segel und der Sitzbank unterstreicht die Praxisphylosophie die sich im Logo ausdrückt. Die funktionellen Regalsysteme von USM geben dem Raum Klarheit und Ruhe.
Grosser Raum vom Garten her ??